Zhen Wu Training Camp

Von Mike Martello 2007 ins Leben gerufen, bietet das Zhen Wu Martial Arts Training Camp seither regelmäßig Kampfkunstinteressierten aus aller Welt die Gelegenheit ihr Wissen zu vertiefen, sich auszutauschen und durch intensives Training ihre Fähigkeiten zu steigern.

Ziele des Zhen Wu Training Camp

Ziel ist dabei neben den persönlichen Fortschritten der Teilnehmer vor allem die Entwicklung, Bewahrung und Kultivierung der traditionellen, chinesischen Kampfkunst. Seit Mike Martello das erste Zhen Wu Training Camp zusammen mit dem befreundeten Lehrer Zhang Xinbin in Beijing organisierte, bieten Lehrer verschiedener Kung Fu Stile Unterricht auf höchstem Niveau. Ob Taiji, Tong Bei, Shuai Jiao, Bagua oder weitere  Stile, im Zhen Wu Training Camp geht es nicht vordergründig um das Erlernen eines speziellen Stils, sondern   um die Entdeckung der für die chinesische Kampfkunst charakteristischen Prinzipien und Methoden. Ihr Verständnis und ihre Umsetzung ermöglichen dem Trainierenden Erkenntnisse, die nicht zuletzt seinen weiteren   Weg in der Kampfkunst nachhaltig bereichern können.

Austausch und Erlebnis

Neben dem intensiven Trainingserlebnis, ermöglicht das Zhen Wu Training Camp seinen Teilnehmern jedoch auch  den Ausgleich in Form von Freizeitaktivitäten. Neben Vorträgen und Workshops zur chinesischen Medizin und Kultur bieten vor allem die Ausrichtungsorte des Zhen Wu Training Camps die Gelegenheit für Sightseeing und Kultur. Bisher ist es immer gelungen das Zhen Wu Training Camp an besonderen Orten stattfinden zu lassen. So konnten die  Teilnehmer der vergangenen Jahre neben Beijing, im Wechsel auch europäische Metropolen wie Antwerpen, Prag, Porto und Berlin kennenlernen.
Weitere Infos zum nächsten Zhen Wu Training Camp findest Du auf der Zhen Wu Trainingscamp Webseite.

Zhen Wu Trainingscamp

Comments are closed.